Squash-Spieler

Über Squash

Über Squash

Squash (von engl. (to) squash, zusammendrücken, zerquetschen) ist eine Rückschlag-Sportart, die mit zwei Spielern im Squashcourt gespielt wird. Es werden spezielle Squashbälle und Squashschläger verwendet. Ziel des Spiels ist es, den Ball so zu schlagen, dass der Gegner ihn nicht mehr erreichen kann, bevor er zum zweiten Mal den Boden berührt.

Squash ist eines der wenigen Rückschlagspiele, bei dem die Gegner das Spielfeld gemeinsam benutzen und die Seitenwände, sowie die Rückwand in das Spiel einbezogen werden.

Das Spielfeld

Squash wird in einem durch vier Wände begrenzten Raum von  9,75 m Länge und 6,40 m Breite, dem sogenannten Court, gespielt. An den Wänden des Courts, die als Stirnwand, Rückwand und Seitenwände bezeichnet werden, befinden sich rote Markierungen, die das Spielfeld begrenzen. Zudem ist an der Stirnwand eine 43 cm hohe Begrenzung angebracht, die als Tin bezeichnet wird - trifft ein Ball dort auf, ist er im Aus.

Die Rückwand ist meist aus bruchsicherem Sicherheitsglas, um den Zuschauern und dem Schiedsrichter einen freien Blick in den Court zu erlauben. Der Bodenbelag ist meist Parkett.

Pausen

Das Spiel wird in jedem Satz unterbrechungsfrei gespielt. Eine Verzögerung zwischen dem Ende des Ballwechsels und dem nächsten Aufschlag sollte es nicht geben.

Zwischen den Sätzen ist eine Pause von maximal 90 Sekunden möglich. Das Spielfeld kann verlassen werden, um defekte Kleidung oder Ausrüstung zu wechseln.

Zählart bis 11 – Point a rally

Es wird jeder Punkt gezählt, egal wer das Aufschlagrecht hatte. Für den normalen Satzgewinn benötigt der Spieler 11 Punkte. Beim Stand von 10:10 wird ein Tie-Break gespielt. Hier gewinnt derjenige Spieler, welcher zuerst 2 Punkte Vorsprung hat (z. B. 13:11, 19:17 usw.).

Ein Spiel geht über drei Gewinnsätze, das heißt, der Spieler, der als Erster drei Sätze gewinnen kann, entscheidet das Spiel für sich. Das gilt für alle offiziellen Wettbewerbe und wird gerne auch im Freizeitsport angewendet.

Dies ist seit 2009 die aktuelle Zählweise.

Spielregeln vor dem Spiel

Das Aufschlagrecht wird unter den Spielern durch Drehen eines Schlägers (ähnlich wie beim Münze werfen) ausgemacht.

Der aufschlagende Spieler kann sich das Aufschlagfeld aussuchen, danach wird das Feld nach jedem Punkt gewechselt, bis ein Aufschlagwechsel zustande kommt.

Aufschlag

Der Aufschlag wird immer aus einem der beiden Aufschlagfelder ausgeführt. Dabei muss der Aufschläger mit mindestens einem Fuß im Aufschlagfeld stehen. Beim Aufschlag muss der Ball die Stirnwand oberhalb der Aufschlaglinie treffen und auf der anderen Seite, im Viertel des Gegners, aufkommen.

Beim ersten Aufschlag kann der Spieler die Aufschlagsseite frei wählen, muss dann aber die Seite nach jedem Punktgewinn wechseln. Wenn der Aufschläger den Ballwechsel verliert, erhält der Gegenspieler das Aufschlagrecht. 

Punktgewinn

Ein Ballwechsel wird gewonnen, wenn der Ball nach einem gültigen Aufschlag bzw. Ballwechsel  zweimal im Spielfeld aufkommt. 

Darüber hinaus gewinnt ein Spieler den Ballwechsel, wenn der Gegner den Ball ins Aus oder gegen das Tin spielt.

Letball / Punktregel

Wenn ein Spieler an der Reihe ist den Ball zu spielen, hat er das Recht auf ausreichend Platz ohne Behinderung durch den Gegner. Um eine Behinderung zu vermeiden, muss der Gegner versuchen, dem Spieler ungehinderten Zugang zum Ball, gute Sicht auf den Ball, sowie eine vernünftige Schlagbewegung zu ermöglichen.

Ein Spieler, der sich behindert fühlt, kann die Behinderung in Kauf nehmen und weiterspielen oder den Ballwechsel unterbrechen und Let verlangen. Besteht die Gefahr, mit dem Gegner zusammenzustoßen oder ihn mit Schläger oder Ball zu treffen, sollte der Ballwechsel unterbrochen werden. (Letball)

Hat eine Behinderung stattgefunden, wird der Ballwechsel wiederholt (Letball). Hat ein Spieler unberechtigt Let verlangt, verliert er den Ballwechsel - hätte er jedoch einen Gewinnschlag anwenden können,  gewinnt er den Ballwechsel.

Weitere Informationen

Neben den hier erläuterten Grundregeln gibt es noch viele Feinheiten beim Squashsport.

Wir haben für Sie eine Auswahl von Links zusammen gestellt, wo Sie weitergehende Infos zu den Regeln und vielen anderen Themen rund um den Squashsport finden.